Die Kulturregionen / Bergisches Land / 

Kulturregion Bergisches Land

Utopisten und Pragmatiker

Das Bergische Land bietet neben dem Naturerlebnis Urbanität mit einer starken freien Kunst- und Kulturszene, einem breiten Kulturangebot, einer vielfältigen Museumslandschaft und ausgeprägten Stärken im Musikbereich.

Die Kulturregion Bergisches Land verdankt ihren Namen keiner Geländeform, sondern den Grafen von Berg. Es ist daher kein Widerspruch, dass man im östlichen Bergischen Land Erhebungen von 500 Metern findet und im Westen
an den Rhein gelangt. Die bergischen Flüsse speisen heute 21 Talsperren, früher waren sie Energielieferant vor allem für die Kleineisen- und Tuchindustrie. Jetzt sind die Industriestandorte Museen: zum Beispiel das Deutsche Werkzeugmuseum in Remscheid, das Deutsche Klingenmuseum in Solingen und das Papiermuseum Alte Dombach in Bergisch Gladbach. Neben der Industriekultur spielt Musik in allen Facetten hier eine große Rolle wie z.B. Klassik, Jazz, Weltmusik und Rock.Übrigens hat der Komponist Karlheinz Stockhausen die meiste Zeit seines Lebens im Bergischen verbracht. In Kürten ist die Stockhausen-Stiftung, die alle vier Jahre die Internationalen Stockhausen-Tage initiiert. Das Bergische Land ist stolz auf seine große Anzahl Bildender Künstlerinnen und Künstler. Sie sind Teil der großen freien Kunstszene im Bergischen Land, deren Kreativität und Visionen hervorragende Kulturprojekte ermöglichen.



Wissenswertes

Das Neandertal war Fundstelle des Neandertaler-Skeletts und ist heute ein Naherholungsgebiet mit einem international bedeutenden Museum der Menschheitsgeschichte. / Pina Bausch hat das Tanztheater neu erschaffen. Das von ihr gegründete Tanztheater Wuppertal Pina Bausch gastiert weltweit. / Die Müngstener Brücke ist seit 1897 die höchste Eisenbahnbrücke Deutschlands und ein Beispiel für bergischen Konstruktions- und Erfindungsreichtum.
Regionale Spezialitäten: Bergische Kaffeetafel (Rosinenstuten mit Milchreis, Schwarzbrot mit Quark und Waffeln mit Zucker oder Kirschen), Panhas (gebratene Blutwurst)

Kontakt

Koordinationsbüro der Kulturregion
Bergisches Land c/o Kreis Mettmann 
Büro: Goldberger Str. 30, Büro: U10
40822 Mettmann
Postanschrift: Düsseldorfer Straße 26 
40822 Mettmann


Meike Utke 
Tel.: 02104 / 99 - 20 71 
E-Mail: info@kultur-bergischesland.de

Website der Region


GREMIEN

Der Kulturfachrat begleitet die inhaltliche Richtung der Regionalen Kulturpolitik im Bergischen Land und setzt mittelfristige Arbeitsschwerpunkte. Der Kulturbeirat
berät über die eingehenden Projekt-Datenblätter und entscheidet über die Förderempfehlungen. Beide Gremien werden von den sechs Gebietskörperschaften des Bergischen Landes besetzt.

kulturprofil

Netzwerk Bildende Kunst: vernetzt in Projekten Akteure und Orte der Bildenden Kunst
Aktionsraum Freie Szene: stärkt die freie Kultur und entwickelt neue Kulturformate
Klangräume: zeigt die Stärken der regionalen Musik-szene und/ oder stellt besondere Orte des Bergischen Landes in ein neues Licht


Termine | Events

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Sie befinden sich hier:Die Kulturregionen / Bergisches Land /