Die Kulturregionen / 

Die zehn Kulturregionen in NRW

Aachen

weltkulturerbe, nationalpark und wiege europas!

Die Region Aachen, der Zusammenschluss der StädteRegion Aachen, der Kreise Düren, Euskirchen und Heinsberg und der Stadt Aachen zum Zweckverband Region Aachen und zum deutschen Partner der Euregio Maas-Rhein, blickt zurück auf eine mehr als 2000-jährige Geschichte.

Bergisches Land

flüsse, klangräume und querdenker

Das Bergische Land bietet neben dem Naturerlebnis Urbanität mit einer starken freien Kunst- und Kulturszene, einem breiten Kulturangebot, einer vielfältigen Museumslandschaft und ausgeprägten Stärken im Musikbereich.

Hellweg

weltoffen und heimatverbunden

Die jüngste Kulturregion Nordrhein-Westfalens ist Knotenpunkt, Kreuzung und Durchgangsstation entlang von Ruhr, Lippe und Hellweg, eine der ältesten Heer- und Handelsstraßen Europas. In diesem Raum begegnen sich schon sehr lange die unterschiedlichsten Kulturen des heutigen Europas.

Münsterland

natürlich voller ideen

Das Münsterland ist eine dynamische Region im Spannungsfeld zwischen Tradition und Moderne, Stadt und Land, Bodenständigkeit und innovativer Kraft, regionalem Bewusstsein und internationaler Orientierung. Diese Spannungsfelder prägen auch die Kultur der Region.

Niederrhein

zukunftswerkstatt der kulturellen biografie

Seit den Tagen der Römer ist die Kulturregion Niederrhein ein geschichtsträchtiger Landstrich der Begegnung, dem die Lage am Fluss, wechselnde Herrschaftsverhältnisse und Zuwanderungsströme ein unverwechselbares kulturelles Gesicht gegeben haben.

Ostwestfalen-Lippe

wir sind stadt und land

Von Mittelalter bis Hightech, von Weserrenaissance bis Postmoderne: Ostwestfalen-Lippe ist eine lebendige Kulturlandschaft mit vielen attraktiven Museen, einer lebendigen Theater- und Musikszene. Der Wirtschafts- und Kulturraum OWL „ganz oben in Nordrhein-Westfalen“ verknüpft die Vorzüge moderner Großstädte mit den Erholungs- und Freizeitressourcen weitläufiger Landschaften.

 

 

Rheinschiene

pulsierende urbanität und ursprüngliche landschaft

Vom Bergischen Land über die dicht besiedelte Rheinschiene bis hin zur Börde mit dem Braunkohlerevier und den weiten Agrarlandschaften im Linksrheinischen – kaum eine andere Region in Deutschland weist eine so dichte und vielfältige Kulturlandschaft auf.

Ruhrgebiet

vielfältige metropole zwischen alt und neu

Die Kulturregion Ruhrgebiet - einst industriell geprägte Landschaft im Zeichen von Kohle und Stahl – hat sich zu einem der faszinierendsten und bedeutendsten Kulturzentren Deutschlands entwickelt und zählt heute zu den dynamischsten Regionen Europas.

Sauerland

1000 berge, weltmarktführer und ehrenamt

Wundervolle Wald- und Wiesenflächen bieten in der Kulturregion Sauerland die Plattform für kulturelle und touristische Events, innovative Wirtschaftsunternehmen und Menschen, die sich auf vielfältigste
Weise engagieren.

 

 

Südwestfalen

lebendige industriekultur auf grünem fundament

Kulturelle und touristische Projekte, Veranstaltungen und Netzwerke rücken die beeindruckenden Zeugen der ­Wirtschaftsgeschichte Südwestfalens in den Mittelpunkt und verdeutlichen die starke Verknüpfung zwischen Natur, Mensch und Technik.

Sie befinden sich hier:Die Kulturregionen /